Aktuelle Meldungen

Die Reform der Eingliederungshilfe war heftig umstritten. Bis zuletzt hat die Lebenshilfe für wichtige Änderungen im neuen Bundesteilhabegesetz (BTHG) gekämpft. Der Gesetzesentwurf wurde in vielen Teilen noch entscheidend nachgebessert und schließlich vom Bundestag verabschiedet. Und nun? Was bedeutet das BTHG voraussichtlich für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien? Darüber will der Lebenshilfe-Landesverband Bayern auf zwei lebenshilfe-internen Veranstaltungen insbesondere auch Eltern und Angehörige informieren. Weiterlesen

Gleichberechtigte Teilhabe aller am politischen und öffentlichen Leben, das fordert die Lebenshilfe Bayern erneut zu 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) und zum soeben verabschiedeten Bundesteilhabegesetz. Damit Teilhabe gelingt und sich Menschen mit geistiger Behinderung oder Lern-Schwierigkeiten erfolgreich selbst vertreten können, bietet die Lebenshilfe Bayern bereits seit mehr als drei Jahrzehnten besondere Fortbildungskurse an. Weiterlesen

Fast jeder Zweite in Bayern ist freiwillig engagiert, darunter auch immer mehr Menschen mit Behinderungen. Eine von ihnen ist Tanja Tschich aus Aschaffenburg. Für ihr langjähriges, ehrenamtliches Engagement wurde sie nun von Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger mit dem Ehrenamtsnachweis Bayern ausgezeichnet – pünktlich zum Internationalen Tag des Ehrenamtes, der am 5. Dezember begangen wird. Weiterlesen

Die Reform der Eingliederungshilfe geht mit dem nun im Bundestag verabschiedeten Bundesteilhabegesetz endlich in die richtige Richtung. Das betont die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Barbara Stamm, zum Welttag der Menschen mit Behinderungen, der am 3. Dezember begangen wird. Insbesondere durch den unermüdlichen Einsatz der Lebenshilfe und anderer Behindertenverbände in Bayern und bundesweit wurde der bisherige Entwurf des Bundesgesetzes vor der Verabschiedung noch entscheidend nachgebessert. Weiterlesen

Eine Ära geht zu Ende: Holger Grebe, Begründer der Sportturniere der Lebenshilfe Bayern, beendet aus Altersgründen sein über drei Jahrzehnte währendes Engagement für die Sportlerinnen und Sportler mit Behinderungen in Bayern. Bei einer stimmungsvollen Feier wurde der ehemalige Leiter des Fortbildungsinstituts nun auch als Sportkoordinator der Lebenshilfe Bayern verabschiedet. Weiterlesen

"Wir wollen ein Bundesteilhabegesetz, das seinen Namen verdient!" Das forderte die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Landtagspräsidentin Barbara Stamm, erneut in ihrer Rede auf der großen Lebenshilfe-Demo in Berlin. Zu der Kundgebung am Brandenburger Tor waren mehr als 7.000 Menschen mit und ohne Behinderungen aus ganz Deutschland gekommen, um gemeinsam für "TeilhabeStattAusgrenzung" zu demonstrieren – darunter auch zahlreiche Lebenshilfen aus Bayern. Weiterlesen