Seminare und Lehrgänge

Das Fortbildungsinstitut der Lebenshilfe Bayern bietet vielfältige praxisbezogene Seminare und Lehrgangsreihen für Mitarbeitende und Führungskräfte sozialer Einrichtungen, insbesondere aus der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen.

Alle Seminare können unabhängig von einer Mitgliedschaft oder Mitarbeit bei einer Lebenshilfe besucht werden.

Themen sind die praktische Arbeit in Ihrer Einrichtung, pädagogische Konzepte und neue Ansätze, rechtliche Rahmenbedingungen oder medizinische Grundlagen. Ihre berufliche Rolle und Selbstverständnis sowie die hohen Anforderungen an die Leitung sozialer Unternehmen in Zeiten großen Wandels sind die Inhalte unserer Seminare für Führungskräfte der Sozialwirtschaft.

Suchen und finden Sie das passende Angebot hier.

Lebenshilfe-Zertifikat

Bei unseren Lehrgangsreihen haben Sie die Möglichkeit, das Lebenshilfe-Zertifikat zu erwerben. Es steht für hohe Qualität und enge Verknüpfung von Theorie und Praxis.

SPZ und gFAB

Um die spezifischen Anforderungen in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und anderen Bereichen der Arbeits- und Berufsförderung zu erfüllen, benötigen Fach- und Führungskräfte eine sonderpädagogische Zusatzqualifikation. Diese können Sie in unseren SPZ- und gFAB-Lehrgängen erwerben.

Seminare für Menschen mit Behinderungen

Wir haben vielfältige und abwechslungsreiche Seminare für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung im Programm. Um Familien zu stärken, bieten wir auch regelmäßig besondere Seminare für Eltern sowie Erlebnis- und Abenteuerwochen für Geschwisterkinder an.

Unser Haus für Ihre Veranstaltung

Sie suchen den passenden Ort für Tagungen, Seminare, Freizeiten? Das Tagungshaus der Lebenshilfe Bayern bietet gemeinnützigen Organisationen dazu den idealen Rahmen und Service.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!