Lebenshilfe-Fachtagung für Offene Hilfen

Resilienz in Krisenzeiten und Chancen des digitalen Wandels - das waren die beiden großen Themen auf der Fachtagung Offene Hilfen 2021 der Lebenshilfe Bayern. Die zweitägige Konferenz fand digital mit über 45 engagierten Teilnehmer*innen statt.

Mit Profis im Gespräch

Für Vortrag und Diskussion zu den Hauptthemen konnten der Vorsitzende des Landesausschusses Offene Hilfen, Christian Cartus, und Referent Simon Britz zwei auf ihrem Gebiet äußerst erfahrene Fachleute gewinnen.

  • Zu "Resilienz und mentale Stärke in Krisenzeiten" referierte Christine Lehner vom Ammerthaler Institut für Organisations- und Personalentwicklung. Lehner berät und coacht seit vielen Jahren internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen.
  • Zu "Sozial - Digital - oder was? Chancen des digitalen Wandels" informierte Professor Helmut Kreidenweis von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Kreidenweis berät und unterstützt seit vielen Jahren insbesondere Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung rund um Digitalisierung und Informationstechnologie.
Weitere Themen

Auf der Fachtagung Offene Hilfen wurden außerdem beispielhafte Projekte aus den eigenen Reihen vorgestellt: "Das Blaue Trikot" sowie die Social-Media-Aktivitäten der Lebenshilfe Nürnberg, digitale Freizeitangebote der Lebenshilfe Bamberg und das Freizeitnetzwerk der Lebenshilfe Schweinfurt.

Auch wurde über aktuelle Themen aus dem Landesausschuss und aus der Landesberatung informiert sowie über weitere Neuigkeiten aus dem Lebenshilfe-Landesverband wie die "E-Learning-Schulung für Ehrenamtliche", das "Arbeiten mit einer Cloud" oder die landesweiten Aktivitäten zu "Sport für Menschen mit Behinderungen".

Dokumentation im Netz

Die Fachtagung Offene Hilfen fand am 28. und 29. Juli 2021 in Form einer Video-Konferenz statt. Eine Dokumentation zur Fachtagung gibt es demnächst im Online-Mitgliederbereich.

Terminsache

Die nächste Fachtagung Offene Hilfen der Lebenshilfe Bayern ist im Jahr 2022 als Präsenz-Veranstaltung geplant. Termin und Ort werden sobald als möglich bekannt gegeben. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Infos in aller Kürze

Ihr Kontakt

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung - Landesverband Bayern
Geschäftsstelle
Kitzinger Str. 6
91056 Erlangen
Telefon: 0 91 31 - 7 54 61-0
Telefax: 0 91 31 - 7 54 61-90
info@lebenshilfe-bayern.de