Schulaufwand richtig budgetieren

Wie kann künftig der sogenannte Schulaufwand budgetiert werden und wie sieht es mit der Härteregelung aus? Darüber informierte der Lebenshilfe-Landesverband gut 60 Vertreterinnen und Vertreter von Förderschulen der Lebenshilfen in Bayern.

Informierten die Förderschulen der Lebenshilfen (von links nach rechts): Frank Grießhammer, Johanna Bocksberger, Hubert Killer, Kathleen Regan und Brigitte Schindler (Foto: LH Bayern)

Informierten die Förderschulen der Lebenshilfen (von links nach rechts): Frank Grießhammer, Johanna Bocksberger, Hubert Killer, Kathleen Regan und Brigitte Schindler (Foto: LH Bayern)

Neues Konzept vorgestellt

Bei der Info-Veranstaltung in Nürnberg konnte Referentin Brigitte Schindler und ihr Kollege Frank Grießhammer die zuständigen Fachleute aus dem Kultusministerium und von der Regierung Unterfranken begrüßen:

Vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus waren Regierungsamtfrau Johanna Bocksberger und Ministerialrat Hubert Killer nach Nürnberg gekommen und von der Regierung Unterfranken Regierungsdirektorin Kathleen Regan.

Bocksberger und Killer informierten ausführlich über das neue Konzept zur Budgetierung und über die aktuellen Entwicklungen bei der Härteregelung. Auch beantworteten sie die zahlreichen und durchaus kritischen Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Regan wiederum erläuterte beispielhaft, wie Regierungen und Träger gemeinsam ein passendes Budget für den Schulaufwand aufstellen können.

Kritik bei Härteregelung

Das bisherige Konzept zur Budgetierung des Schulaufwandes war in den vergangenen Monaten vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus gemeinsam mit bayerischen Förder-Schulträger-Verbänden – unter anderem mit der Lebenshilfe Bayern – überarbeitet worden.

Auch das Antragsverfahren für die Härteregelung wurde neu aufgelegt und vereinfacht. Die Lebenshilfe Bayern kritisiert hier weiterhin, dass die Finanzierung für knapp die Hälfte der Lebenshilfe-Schulen noch nicht auskömmlich ist.

Dokumentation im Netz

Der Infotag "Budgetierung des Schulaufwands und Aktuelles zur Härteregelung" fand am 1. Juli in Nürnberg statt. Die Materialien zur Tagung gibt es demnächst im Online-Mitgliederbereich unter Materialien / Landesberatung / Fachtagungen.