Stamm dankt für großes Engagement und lädt zum Jubiläumsjahr 2022 ein

Unzählige Engagierte setzen sich auch in der Corona-Pandemie für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien ein. Zum Jahreswechsel dankt die Landesvorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Barbara Stamm, allen für diesen besonderen Einsatz. Die ehemalige Landtagspräsidentin wünscht weiterhin viel Kraft und Ausdauer und hofft auf ein baldiges Wiedersehen im Jubiläumsjahr 2022 der Lebenshilfe Bayern.

Barbara Stamm (Foto: privat)

Im Folgenden der Weihnachts- und Neujahrsgruß unserer Landesvorsitzenden Barbara Stamm:

Wir danken von Herzen!


Sehr geehrte Damen und Herren,

das zweite Jahr, in dem die Corona-Pandemie unser aller Leben bestimmt, geht zu Ende. Wieder haben Sie sich mit voller Kraft und unermüdlicher Energie, mit offenem Herzen und großer Hingabe für Menschen mit Behinderungen und deren Familien eingesetzt – in Ihren Einrichtungen und Gemeinden, in Politik, Sport und Kultur. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar!

Miteinander im Jubiläumsjahr 2022

Im kommenden Jahr feiert der Lebenshilfe-Landesverband Bayern sein 60. Jubiläum. Und wir freuen uns schon heute sehr darauf, das Jubiläumsjahr gemeinsam mit Ihnen begehen zu können, etwa bei Lebenshilfe-Aktionen zum Europäischen Protesttag am 5. Mai in ganz Bayern, bei unserer Jahrestagung vom 11. bis 13. November in Landshut und bei vielen weiteren fröhlichen Begegnungen von Menschen mit und ohne Behinderungen im Jubiläumsjahr 2022.

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute und besonders in der Weihnachtszeit, an den Festtagen und zum Jahreswechsel viele schöne und unbeschwerte Momente im Kreise Ihrer Lieben! In der Hoffnung, dass wir uns alle im Jubiläumsjahr 2022 bei guter Gesundheit wiedersehen werden, verbleibe ich

mit herzlichen Grüßen

Ihre Barbara Stamm
Landesvorsitzende

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!