"Leistung, Vielfalt, Qualität" – unter diesem bewährten Motto findet die Werkstättenmesse vom 27. bis 30. März 2019 wieder in Nürnberg statt. Bei der beliebten Leistungsschau und Fachmesse für berufliche Teilhabe stellen auch Lebenshilfe-Werkstätten aus Bayern ihre Dienstleistungen und Produkte vor. Thema der "Sozialpolitischen Veranstaltung" ist die UN-Behinderten-Rechts-Konvention, die vor 10 Jahren in Deutschland in Kraft trat. Weiterlesen
Nach spannenden Vorrunden geht es nun ins Finale des 6. Hallenfußball-Cups (Foto: Lebenshilfe Bayern)
Der 6. Lebenshilfe-Hallenfußball-Cup für Menschen mit Behinderungen geht in die entscheidende Runde: Zwölf Mannschaften aus ganz Bayern tragen am Samstag, 23. März 2019, das diesjährige Finale des beliebten Futsal-Turniers aus. Weiterlesen
Pauschale Wahlrechtsausschlüsse sind verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Lebenshilfe Bayern begrüßt diesen Beschluss, der nun veröffentlicht wurde. Gleichzeitig fordert sie, dass diese Entscheidung so schnell wie möglich umgesetzt wird. Bereits bei der Europawahl im Mai sollten alle Menschen mit Behinderungen wählen können. Weiterlesen
Ab Februar geht's wieder in die Sporthalle zum beliebten Futsal-Cup (Foto: Lebenshilfe Bayern)
Mit dem 6. Lebenshilfe-Hallenfußball-Cup für Menschen mit Behinderungen startet die Lebenshilfe Bayern in die Sportsaison 2019. An dem Turnier nehmen 20 Mannschaften mit über 200 Sportlerinnen und Sportlern aus Werkstätten und Vereinen teil. Schirmherrin ist die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Landtagspräsidentin a. D. Barbara Stamm. Weiterlesen
Freiwilligen-Dienste: Dein Einsatz lohnt sich! (Foto: Lebenshilfe Bayern / Yvonne Michailuk)
FSJ und BFD: Jetzt freiwillig Einsatz zeigen! – unter diesem Motto starten am 1. September wieder die Freiwilligen-Dienste bei der Lebenshilfe in Bayern. Da die Plätze oft schnell vergeben sind, sollten sich Interessierte so bald als möglich melden! Weiterlesen
Menschenrechte gelten für alle - unabhängig etwa von Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe oder Behinderung! (Foto: Lebenshilfe / David Maurer)
"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren." So beginnt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Diese wurde vor 70 Jahren von den Vereinten Nationen verkündet. Damit Menschen mit Behinderungen ihre Rechte wahrnehmen und gleichberechtigt teilhaben können, bietet die Lebenshilfe Bayern bereits seit gut vier Jahrzehnten besondere Fortbildungskurse an. Weiterlesen
"Bundes-Teilhabe-Gesetz – Herzlich willkommen im Leben! Wir bestimmen mit?!?" – unter diesem Motto veranstaltet der Lebenshilfe-Landesverband Bayern seine erste Fach-Tagung für Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter am 7. und 8. Dezember 2018 in Beilngries. Weiterlesen
Bei der Verleihung (von links nach rechts): Petra-Bianca Koch, Corinna Lidl, Sozialministerin Kerstin Schreyer und Detlev Osterode (Foto: FW Bayern)
Viele Mitglieder von Lebenshilfe-Vereinen engagieren sich oft jahrzehntelang ehrenamtlich für die Anliegen von Menschen mit Behinderungen. Eine von ihnen ist Corinna Lidl aus München. Auf Vorschlag des Lebenshilfe-Landesverbandes wurde sie nun von Sozialministerin Kerstin Schreyer mit dem Ehrenamtsnachweis Bayern ausgezeichnet. Weiterlesen
Barbara Stamm bei der Eröffnung des Lebenshilfe-Empfangs auf der 20. ConSozial. (Foto: Anita Sajer)
"Digitalisierung muss dem Menschen dienen!" Das betonte die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Barbara Stamm, vor zahlreichen Gästen bei der Eröffnung des traditionellen Lebenshilfe-Empfangs auf der 20. ConSozial im Messezentrum Nürnberg. Weiterlesen
Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der ConSozial 2018 im Messezentrum Nürnberg - Halle 3A, Messestand 410! (Banner: Sozialministerium)
Die Lebenshilfe Bayern präsentiert sich auch auf der 20. ConSozial in Nürnberg. Den bereits traditionellen Empfang am Messestand wird die Vorsitzende, Barbara Stamm, persönlich eröffnen. Deutschlands größte KongressMesse der Sozialwirtschaft findet unter dem Motto "Digitalisierung menschlich gestalten" am 7. und 8. November 2018 im Messezentrum Nürnberg statt. Weiterlesen