"#MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit dir!" Unter diesem Motto steht der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen 2019. Damit sollen vor allem auch junge Leute aufgerufen werden, sich aktiv für eine inklusive Gesellschaft einzusetzen. Rund um den 5. Mai gibt es dazu Aktionen und Infoveranstaltungen auch von Lebenshilfen in Bayern. Weiterlesen
Gastredner Dr. Peter Groß mit der Ausschuss-Vorsitzenden Antonie Mayer (Mitte) und Referentin Kristina Lorper (Foto: Lebenshilfe Bayern)
Bundes-Teilhabe-Gesetz und Personen-Zentrierung - über diese beiden Hauptthemen diskutierten rund 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der diesjährigen Fachtagung für Offene Hilfen der Lebenshilfe Bayern in Landshut. Weiterlesen
Familien mit behinderten oder chronisch kranken Kindern stehen alltäglich vor besonderen Herausforderungen. Mütter werden mit unterstützenden Angeboten oft gut erreicht, Väter eher nicht. Auch gibt es kaum etwas extra für sie. "Das ist mal was Neues, würd´ ich sagen …" heißt denn auch das Wochenend-Seminar nur für Väter, das die Lebenshilfe Bayern in diesem Jahr erstmals anbietet. Weiterlesen
Landesgeschäftsführer Dr. Jürgen Auer (links) im Gespräch mit dem neuen bayerischen Behinderten-Beauftragten Holger Kiesel (Foto: Anita Sajer)
Welche Ziele hat der neue bayerische Behinderten-Beauftragte? Und wie geht es weiter mit dem Bundes-Teilhabe-Gesetz? Darüber diskutierten rund 60 Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Lebenshilfe Bayern auf einer Tagung in Nürnberg. Weiterlesen
Kampagne gegen Bluttests: Down ist In - nicht Out (Quelle: Lebenshilfe-Bundesvereinigung)
Im April soll im Bundestag über Ethik und vorgeburtliche Bluttests geredet werden. Um die Sicht von Menschen mit Down-Syndrom und ihre Familien zu unterstützen, hat die Lebenshilfe die bundesweite Kampagne "Down Ist In - Nicht Out" gestartet. Sie sagt "Ja zur Vielfalt des menschlichen Lebens" und fordert mehr Aufklärung, Beratung und Unterstützung für Familien. Weiterlesen
"Leistung, Vielfalt, Qualität" – unter diesem bewährten Motto findet die Werkstättenmesse vom 27. bis 30. März 2019 wieder in Nürnberg statt. Bei der beliebten Leistungsschau und Fachmesse für berufliche Teilhabe stellen auch Lebenshilfe-Werkstätten aus Bayern ihre Dienstleistungen und Produkte vor. Thema der "Sozialpolitischen Veranstaltung" ist die UN-Behinderten-Rechts-Konvention, die vor 10 Jahren in Deutschland in Kraft trat. Weiterlesen