Ausgewähltes Stellenangebot

Freiwillige Helferin/Freiwilliger Helfer im Bundesfreiwilligendienst

Organisation / Einrichtung:

Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung – Landesverband Bayern ist ein Verband der freien Wohlfahrtspflege und die Dachorganisation für mehr als 160 Orts- und Kreisvereinigungen, gemeinnützige Gesellschaften und Stiftungen der Lebenshilfe in Bayern. Diese sind ihrerseits Träger von rund 900 sozialen Einrichtungen und Diensten.

Die Aufgaben des Lebenshilfe-Landesverbandes mit Sitz in Erlangen sind insbesondere die Unterstützung, Beratung und Interessenvertretung seiner Mitgliedsorganisationen durch eine Landesberatungsstelle, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Durchführung von Fort- und Weiterbildungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Sozialeinrichtungen. Der Lebenshilfe-Landesverband Bayern ist außerdem Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes mit über 250 Einsatzplätzen in Bayern.

Für unser Team Freiwilligendienste suchen wir zum 1. September 2017 in Vollzeit für durchschnittlich 39 Stunden pro Woche auch selbst eine Freiwillige Helferin / einen Freiwilligen Helfer im Bundesfreiwilligendienst.

Dienstort:
91056 Erlangen
Arbeitsstätte:
Landesgeschäftsstelle - Freiwilligendienste
Leitungsfunktion:
nein
Beginn der Beschäftigung:
1.9.2017
Stellenumfang:
Vollzeit
Dauer der Beschäftigung:
befristet  auf ein Jahr
Aufgaben:

Ihre Aufgaben in der Abteilung Freiwilligendienste sind abwechslungsreich, u. a. helfen Sie bei der Organisation und Verwaltung und Sie unterstützen bei Seminaren für Freiwillige. Darüber hinaus sind Sie zeitweise auch in anderen Abteilungen der Landesgeschäftsstelle wie Fortbildungsinstitut und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ermöglicht Ihnen, eigene Fähigkeiten und Stärken zu entdecken, neue Impulse für die persönliche und berufliche Orientierung zu erhalten sowie Wartezeiten zwischen Schule, Studium, Aus- oder Weiterbildung sinnvoll zu überbrücken. Der BFD steht Freiwilligen aller Generationen offen, die sich einbringen und berufliche Einblicke gewinnen möchten. Er wird in der Regel für eine Dauer von zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet.

Wir erwarten:
  • Motivation sich neuen Herausforderungen und Aufgaben zu stellen
  • Engagement sich in einem Team einzubringen und unterstützend tätig zu sein
  • Freude im Umgang mit Menschen mit und ohne Behinderungen
  • gute Office-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Schulabschluss
Wir bieten:
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • pädagogische Begleitung
  • spannende Seminare mit anderen Freiwilligen
  • qualifiziertes Arbeitszeugnis
  • Taschengeld und Geldersatzleistung für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von 440,00 €
Weitere Infos:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung inklusive Lebenslauf ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei (mit maximal 3 MB) mit folgender Betreffzeile: Bewerbung als Freiwillige Helferin/Freiwilliger Helfer.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!