Ausgewähltes Stellenangebot

Leitung Fortbildungsinstitut (w/m) der Lebenshilfe Bayern

Organisation / Einrichtung:

Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung – Landesverband Bayern ist ein Verband der freien Wohlfahrtspflege und die Dachorganisation für mehr als 160 Orts- und Kreisvereinigungen, gemeinnützige Gesellschaften und Stiftungen der Lebenshilfe in Bayern, die ihrerseits Träger von rund 900 sozialen Einrichtungen und Diensten sind.

Die Aufgaben des Lebenshilfe-Landesverbandes mit Sitz in Erlangen sind insbesondere die Interessensvertretung für Menschen mit Behinderungen und deren Familien in Bayern, die Unterstützung und Beratung der Mitgliedsorganisationen durch eine Landesberatungsstelle, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Durchführung von Fort- und Weiterbildungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen. Der Lebenshilfe-Landesverband Bayern ist außerdem Träger von Freiwilligendiensten.

Für unser Fortbildungsinstitut suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine Leiterin / einen Leiter.

Dienstort:
91056 Erlangen
Arbeitsstätte:
Landesgeschäftsstelle - Fortbildungsinstitut
Leitungsfunktion:
ja
Beginn der Beschäftigung:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenumfang:
Vollzeit
Dauer der Beschäftigung:
unbefristet
Aufgaben:
  • Gesamtleitung des Fort- und Weiterbildungsinstituts
  • Umsetzung und innovative Weiterentwicklung der bisherigen Fort- und Weiterbildungskonzepte
  • Durchführung von Seminaren und Seminarbegleitung
  • Kooperation mit den Mitgliedern des Lebenshilfe-Landesverbandes und anderen Fort- und Weiterbildungsanbietern
Wir erwarten:
  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialwirtschaft bzw. der Pädagogik mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen
  • mehrjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • selbstständige, flexible und teamorientierte Arbeitsweise
  • Organisationsgeschick
Wir bieten:
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein leistungsgerechtes Einkommen in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD)
Weitere Infos:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen und möglichem Eintrittstermin per Mail (eine PDF-Datei mit maximal 3 MB) oder auf dem Postweg.