Ausgewähltes Stellenangebot

Hilfskräfte (m/w/d) mit Interesse an HEP-Weiterbildung

Organisation:

Die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt mit Sitz in Herzogenaurach ist ein gemeinnütziger Verein und bietet individuelle Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung in allen Lebenslagen an. Darüber hinaus ist sie Träger von Kinder-Tageseinrichtungen und von Diensten für Kinder mit Entwicklungs-Verzögerungen. Ebenso gibt es Angebote für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung.

Die Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste (GGSD) gründet in Kooperation mit der Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt eine Fachschule für Heilerziehungspflege. In Zusammenhang mit der zweijährigen Weiterbildung zur / zum Heilerziehungspfleger/in (m/w/d) bietet die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt eine Anstellung als Hilfskraft (m/w/d) mittels einer Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit an.

Bereich:
Verschiedene
Leitungsfunktion:
nein
Arbeitsort:
91074 Herzogenaurach
Beginn der Beschäftigung:
10.9.2019
Stellenumfang:
Vollzeit oder Teilzeit möglich
Dauer der Beschäftigung:
befristet  2 Jahre
Ihre Aufgaben:
  • Während der Praxisphase können die Auszubildenden (m/w/d) in den Bereichen "Kinder und Jugend", "Wohnen und Leben" sowie "Arbeit" mit Menschen mit Beeinträchtigungen zusammenarbeiten und so verschiedene Tätigkeitsfelder der Behindertenhilfe kennenlernen.
  • Die Aufgabenschwerpunkte variieren je nach Tätigkeitsbereich.
  • Ziel ist es, Menschen allen Alters zu einem selbstbestimmten Leben zu befähigen und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.
Ihr Profil:
  • Sie bringen alle Voraussetzungen mit, um die Weiterbildung zur Heilerziehungspflegerin / zum Heilerziehungspfleger (HEP) beginnen zu können.
Unser Angebot:
  • Wir bieten eine Anstellung als Hilfskraft (m/w/d) in Teilzeit oder Vollzeit in Kombination mit der Weiterbildung zur /  zum Heilerziehungspfleger/in (m/w/d) an.
Weitere Infos:
  • Weitere Informationen zur Weiterbildung erhalten Sie auch unter www.ggsd.de oder unter der Infoline 0800 10 20 580.
  • Rücksendung der Bewerbungsunterlagen auf Wunsch.
Infos in aller Kürze
Anschrift für Bewerbung:

Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt
Personalverwaltung
Einsteinstraße 17a
91074 Herzogenaurach

E-Mail-Adresse für Bewerbung:
Bewerbungsfrist:

31.8.2019

Ansprechperson:

Susanna Hüser
Personalleitung
Telefon: 0 91 32 - 7 81 01 41

Stellenangebot von:

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung oder einer drohenden Behinderung, Kreis- vereinigung Erlangen-Höchstadt West e.V
Einsteinstr. 17 a
91074 Herzogenaurach
Telefon: 0 91 32 - 78 10-0
Telefax: 0 91 32 - 78 10-90
info@lebenshilfe-herzogenaurach.de
www.lebenshilfe-herzogenaurach.de