Ausgewähltes Stellenangebot

Pädagogik-Dozentin / -Dozent (w/m/d)

Organisation:
Das Fortbildungsinstitut des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern e. V. bietet Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter*innen in Sozialeinrichtungen an. Speziell für Mitarbeiter*innen aus Werkstätten für Menschen mit Behinderungen führt das Institut die berufsbegleitende Lehrgangsreihe "Sonderpädagogische Zusatzqualifikation zur Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung" durch. Zur Unterstützung des Dozent*innen-Teams suchen wir eine Dozentin / einen Dozenten (m/w/d) auf Honorarbasis für den Fachbereich Pädagogik.
Bereich:
Fortbildungsinstitut
Leitungsfunktion:
nein
Arbeitsort:
91056 Erlangen, u. a.
Beginn der Beschäftigung:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenumfang:
Teilzeit  auf Honorarbasis
Dauer der Beschäftigung:
unbefristet
Ihre Aufgaben:
  • Seminargestaltung für den Fachbereich Pädagogik mit 1 bis 2 Seminar-Einsätzen im Monat mit je 5 bis 10 Unterrichtseinheiten
  • Korrektur von Projektarbeiten
  • Besuche und Abnahme von Leistungsnachweisen in kooperierenden Einrichtungen (Werkstätten in Bayern)
Ihr Profil:
  • Pädagogisches Studium (Sonderpädagogik, Sozialpädagogik, etc.)
  • Hohe teilnehmerorientierte und kreative Seminargestaltung
  • Dem Praxisbezug wird im Rahmen dieser Lehrgangsreihen ein hoher Stellenwert eingeräumt. Daher sind Kenntnisse bzw. eine Tätigkeit in einer Einrichtung der Eingliederungshilfe (z. B. WfbM) wünschenswert.

Ihr Themenspektrum:

  • Grundlagen für die Berufs- und Persönlichkeitsförderung der Menschen mit Behinderungen
  • Menschenbild, Haltung und ethische Grundaussagen
  • Umgang mit Behinderungsformen aus pädagogischer Sicht
  • Prinzipien der Persönlichkeitsförderung für Menschen mit Behinderungen
  • Der Personenkreis der Menschen mit geistiger Behinderung als Mitarbeiter*in und als Gruppenmitglied: Menschen mit geistiger Behinderung in ihrer Individualität besser verstehen lernen und Lernmöglichkeiten schaffen sowie Grenzen erkennen
  • Pädagogisches und methodisches Handeln: Beobachtung und Selbstbeobachtung als Grundlage pädagogischen Handelns
  • Moderne Methodik und Didaktik im Arbeitskontext mit Menschen mit geistiger Behinderung
  • Selbstbestimmung und Assistenz
  • Menschen mit geistiger Behinderung und Sexualität
Unser Angebot:
  • Beschäftigung auf Honorarbasis
  • Vergütung 36,00 € pro Unterrichtseinheit (45 min.) zzgl. der Fahrtkosten
Infos in aller Kürze
Anschrift für Bewerbung:

Lebenshilfe-Landesverband Bayern
Fortbildungsinstitut
Kitzinger Str. 6
91056 Erlangen

E-Mail-Adresse für Bewerbung:
Bewerbungsfrist:

31.5.2021

Ansprechperson:

Karin Westphal
Referentin für Fort- und Weiterbildung
Telefon: 0 91 31 - 7 54 61-33

Stellenangebot von:

Lebenshilfe-Landesverband Bayern
Kitzinger Str. 6
91056 Erlangen
Telefon: 0 91 31 - 7 54 61-0
Telefax: 0 91 31 - 7 54 61-90
info@lebenshilfe-bayern.de
www.lebenshilfe-bayern.de