Ausgewähltes Stellenangebot

Heilpädagogischer Förderlehrer*in

Organisation:
Die Lebenshilfe Fürth e. V. ist ein Eltern- und Fachverband mit über 550 Beschäftigten und Träger einer Vielzahl von (vor-) schulischen, ambulanten, teil- und vollstationären Einrichtungen der Behindertenhilfe in Stadt und Landkreis Fürth.
Bereich:
Clara und Dr. Isaak Hallemann Schule
Leitungsfunktion:
nein
Arbeitsort:
90768 Fürth
Beginn der Beschäftigung:
12.9.2022
Stellenumfang:
Teilzeit  33,18 Std./Woche
Dauer der Beschäftigung:
unbefristet
Ihre Aufgaben:
  •  Leitung einer Klasse 
Ihr Profil:
  • Identifikation mit dem Leitbild der Lebenshilfe
  • eine Ausbildung als Heilpädagoge*in, Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in
  • bevorzugterweise Unterrichtserfahrung an einem Förderzentrum, Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • wertschätzende pädagogische Haltung, Teamkompetenz, Elternarbeit im Sinn einer Erziehungspartnerschaft
Unser Angebot:
  • eine wertschätzende Unternehmenskultur und einen sicheren Arbeitsplatz
  • Raum für Ihre Eigeninitiative, Ihr Engagement und Ihre Ideen
  • Fortbildungsmöglichkeiten, Schulungen und Supervision
  • Bezahlung nach Haustarif analog TV-L (Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub)
  • zusätzlich betriebliche Altersversorgung
  • attraktive Mitarbeiterangebote (VGN-FirmenAbo, Teilnahme an Vorteilsprogrammen, Dienstrad-Leasing)
PDF-Datei mit Stellenangebot:
Infos in aller Kürze
Anschrift für Bewerbung:

Lebenshilfe Fürth e.V.
Hallemann Schule
Brigitte Daubner-Marcordes
Aldringerstr. 10
90768 Fürth

E-Mail-Adresse für Bewerbung:
Bewerbungsfrist:

22.7.2022

Ansprechperson:

Brigitte Daubner-Marcordes
Telefon: 0911721244

Stellenangebot von:

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger oder anderer Behinderung Fürth e. V.
Ludwig-Erhard-Straße 17
90762 Fürth
Telefon: 09 11 - 9 72 79-3
Telefax: 09 11 - 9 72 79-44
info@lebenshilfe-fuerth.de
www.lebenshilfe-fuerth.de