Ausgewähltes Stellenangebot

Referent (m/w/d) für PR-/Öffentlichkeitsarbeit

Organisation:
Die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt bietet individuelle Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung in allen Lebenslagen. Die Geschäftsstelle versteht sich als interner Dienstleister der gesamten Organisation inklusive der einzelnen Tochtergesellschaften. Die insgesamt über 35 Einrichtungen und Dienste sind sowohl in Herzogenaurach als auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt ansässig.

Bereich:
Geschäftsstelle
Leitungsfunktion:
nein
Arbeitsort:
91074 Herzogenaurach
Beginn der Beschäftigung:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenumfang:
Teilzeit  19,25
Dauer der Beschäftigung:
unbefristet
Ihre Aufgaben:
  • Planung und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins
  • Erarbeitung und Implementierung von internen und externen Kommunikationsstrategien
  • Organisation und Begleitung von Veranstaltungen und Messen
  • Unterstützung der Fachbereiche bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Gestaltung und Pflege des Internetauftritts im Content-Management-System sowie der Social Media Kanäle
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • redaktionelle Verantwortung der Vereinszeitschrift und Leitung des inklusiven Redaktionsteams
  • Steuerung von externen Dienstleistern
  • eigenständige Übernahme von Projektaufgaben
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt PR, Kommunikations- und Medienwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Berufserfahrung im Bereich PR-/ Öffentlichkeitsarbeit
  • sehr gute PC-Kenntnisse (Office, Adobe InDesign, Photoshop, Content Management Systeme)
  • Kenntnisse in der Fotografie und Bildbearbeitung
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Flexibilität
  • Führerschein und eigener PKW
Unser Angebot:
  • Bezahlung nach TV-L sowie Jahressonderzahlung
  • attraktive Leistungen der Altersvorsorge
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum und kurzen Entscheidungswegen
  • persönliche Weiterentwicklung und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • kostenfreie Gesundheitskurse
PDF-Datei mit Stellenangebot:
Infos in aller Kürze
Anschrift für Bewerbung:

Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt
Personalverwaltung
Einsteinstr. 17a
91074 Herzogenaurach

E-Mail-Adresse für Bewerbung:
Bewerbungsfrist:

30.11.2022

Ansprechperson:

Frau Hüser
Telefon: 091327810141

Stellenangebot von:

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung oder einer drohenden Behinderung, Kreis- vereinigung Erlangen-Höchstadt West e.V
Einsteinstr. 17 a
91074 Herzogenaurach
Telefon: 0 91 32 - 78 10-0
Telefax: 0 91 32 - 78 10-90
info@lebenshilfe-herzogenaurach.de
www.lebenshilfe-herzogenaurach.de