Ausgewähltes Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) B.A./M.A./Diplom oder vergleichbarer Studiengang

Organisation:
Die Lebenshilfe Schweinfurt ist einer der größten Anbieter Unterfrankens im Bereich der Behindertenhilfe. Als Träger von Frühförderstellen, Kindergärten, Schulen, Tagesstätten, Werkstätten, Wohnheimen, von Ambulant Unterstützten Wohnformen, Offenen Hilfen und Integrationsbetrieben unterstützt sie Menschen mit Behinderung in jedem Lebensalter und ihre Angehörigen bei einem selbstbestimmten und selbstständigen Leben inmitten der Gesellschaft.
Bereich:
Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) Hohenroth
Leitungsfunktion:
nein
Arbeitsort:
97618 Hohenroth
Beginn der Beschäftigung:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenumfang:
Vollzeit oder Teilzeit möglich
Dauer der Beschäftigung:
unbefristet
Ihre Aufgaben:
  • Beratung und Information zum Aufnahmeprozess in die Werkstatt und damit verbundenen Möglichkeiten der beruflichen Eingliederung und Entwicklung
  • verantwortliche Antragsstellung bei dem zuständigen Leistungsträger, wie der Agentur für Arbeit und den Sozialhilfeträgern
  • fachliche Zuständigkeit für den Rehabilitationsauftrag im Berufsbildungsbereich und Arbeitsbereich
  • Beratung von Rehabilitanden, Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und internen Fachkräften bei der Zielsetzung und der Entwicklung von Arbeitsfähigkeiten, sozialer und lebenspraktischer Kompetenzen
  • Erstellung von fundierten Entwicklungsberichten für den Leistungsträger und Verlaufsdokumentationen für den einzelnen Mitarbeiter auf Grundlage unseres QM-Systems verfassen
  • Steuerung der Entwicklungs- und Förderplanung
  • Ausarbeitung und Koordination von vielfältigen pädagogischen Angeboten und Maßnahmen
  • netzwerkorientierte Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Trägern der Eingliederungshilfe
Ihr Profil:
  • wertschätzende und positive Einstellung zur Arbeit mit behinderten Menschen sowie soziales Engagement
  • gute Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung (SGB IX, XII und ICF-Kenntnisse)
  • gute EDV-Kenntnisse in allen Office-Programmen
  • eine strukturierte, methodische Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Eigeninitiative
  • konstruktives Arbeiten im interdisziplinären Team, Flexibilität und Belastbarkeit
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der Werkstatt
Unser Angebot:
  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit, Ihr Wissen und Können einzubringen
  • eine Arbeit im interdisziplinären Team
  • fachliche Einarbeitung durch ein engagiertes Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine unbefristete Stelle mit Bezahlung nach AVR Diakonie Bayern
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Familienbudget/Jahressonderzahlung
  • vermögenswirksame Leistung
  • zusätzliche Beihilfeversicherung
  • vergünstigte KFZ-Versicherung durch Tarifgruppe B möglich
Weitere Infos:

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir weisen darauf hin, dass wir gem. § 20a IfSG zur Einhaltung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht verpflichtet sind.

Infos in aller Kürze
Anschrift für Bewerbung:

Lebenshilfe Schweinfurt
Werkstatt Hohenroth
Andreas Witke
Werkstattleiter
Eichenweg 8
97618 Hohenroth

E-Mail-Adresse für Bewerbung:
Bewerbungsfrist:

27.11.2022

Ansprechperson:

Andreas Witke
Werkstattleiter
Telefon: 09771 6280-0

Stellenangebot von:

Lebenshilfe für Behinderte e. V. Schweinfurt
Am Oberen Marienbach 1
97421 Schweinfurt
Telefon: 0 97 21 - 6 46 45-125
Telefax: 0 97 21 - 6 46 45-160
martin.groove@lh-sw.de
www.lebenshilfe-schweinfurt.de