Ausgewähltes Stellenangebot

Sozialpädagog*in

Organisation:
Die Lebenshilfe hat sich seit ihrer Gründung 1963 der Aufgabe verschrieben, im Sinne des diakonischen Grundgedankens Menschen mit Behinderung zu helfen, am Leben in der Gesellschaft unserer Heimat in allen Bereichen teilzuhaben und hierzu den ihnen möglichen Beitrag zu leisten, sowie ihre Familien zu unterstützen. Zentrale Aufgabe der Werkstatt ist die Rehabilitation und Integration von Menschen mit Behinderung. Dabei sollen die Mitarbeiter der Werkstätten, die nicht oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können, bei der Erhöhung bzw. Wiedergewinnung ihrer Leistungsfähigkeit unterstützt werden.
Bereich:
Hochfränkische Werkstätten Hof
Leitungsfunktion:
nein
Arbeitsort:
95032 Hof
Beginn der Beschäftigung:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenumfang:
Vollzeit
Dauer der Beschäftigung:
unbefristet
Ihre Aufgaben:
  • sozialpädagogische Betreuung der Mitarbeiter*innen mit geistiger, psychischer oder mehrfacher Behinderung im Austausch mit den jeweiligen Gruppenleitungen
  • Arbeit mit Angehörigen und Betreuer*innen
  • Zusammenarbeit mit Behörden
  • Mitwirkung am integrativen Auftrag der Werkstatt
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten
Ihr Profil:

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Studium als Sozialpägadagog*in (Diplom, Bachelor oder Master)
  • mehrjährige Berufserfahrung und selbständige Arbeitsweise
  • fachliches Know-how
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Diskretion
  • eine positive Einstellung zur Lebenshilfe und das Mittragen des diakonischen Auftrags

Es gelten die Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR). Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Tätigkeit, für die gemäß § 20a IfSG Impfpflicht besteht.

Unser Angebot:
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Bayern (AVR-Bayern)
  • Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge, Beihilfeversicherung, VWL, Dienstradleasing, uvm.
Infos in aller Kürze
Anschrift für Bewerbung:

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung - Stadt und Landkreis Hof e.V.
Am Lindenbühl 10
95032 Hof

E-Mail-Adresse für Bewerbung:
Bewerbungsfrist:

31.12.2022

Ansprechperson:

Franz Müller
Leiter der WfbM
Telefon: 09281/7546-25

Stellenangebot von:

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung - Stadt und Landkreis Hof e. V.
Am Lindenbühl 10
95032 Hof
Telefon: 0 92 81 - 75 52-0
Telefax: 0 92 81 - 5 41 93
info@lebenshilfe-hof.de
www.lebenshilfe-hof.de