Kurs: 204009

MONTESSORI in der Praxis

Ein Tag zum Austausch für Anwender mit ersten Erfahrungen

Nachdem in vielen Einrichtungen MONTESSORI-Materialien in der Praxis angewendet werden, erlebt man im täglichen Einsatz durchaus auch Unsicherheiten und stößt gelegentlich an Grenzen. Um hier weiter zu helfen, sprechen wir an diesem Kurstag über die Anwendung der MONTESSORI-Prinzipien, den Möglichkeiten mit den Materialien und bisherige Konzepte. Gemeinsam wollen wir von den unterschiedlichen Erfahrungen der Teilnehmenden profitieren und dadurch unsere Kompetenz beim Einsatz in der täglichen Praxis festigen und stärken.

Durch einen aktiven Erfahrungsaustausch über die Arbeit mit den MONTESSORI-Materialien und deren Darbietungsansätze werden wir Themen und Praxisfragen sammeln, versuchen in Kleingruppen Ressourcen zu aktivieren und in Diskussionsrunden entstandene Ergebnisse aufarbeiten. Der Tag ermöglicht Reflexion der eigenen Vorgehensweise, Haltung und Darbietung bei Angeboten im Kontext mit den Gegebenheiten des beruflichen Alltags. Entdecken wir gemeinsam, was funktioniert und wo die Schätze der MONTESSORI-Arbeit liegen!

Inhalte

  • Erfahrungsaustausch zum Einsatz von MONTESSORI-Prinzipien und -Materialien in pädagogischen Einrichtungen
  • Besprechung von Fallbeispielen
Zurück zur Listenansicht
Infos in aller Kürze
Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter/innen mit MONTESSORI-Erfahrungen aus Kitas, integrativen Gruppen, einzelintegrativen Maßnahmen sowie an bisherige Teilnehmer/innen des Seminars "Hilf mir, es selbst zu tun!"

Termin

17.10.2020,
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Leitung
Kristina Raab,
Erzieherin, MONTESSORI-Heilpädagogin, systemisch-integrative Lerntherapeutin, Systemische Beraterin
Lehrgangsgebühren

129,00 €
Verpflegung  27,50 €

Weitere Hinweise
  • Fotos von Materialien, Materialbereichen, Einsatzmöglichkeiten, Räumlichkeiten etc. sind gerne erwünscht.
Veranstaltungsort
Erlangen