Kurs: 204116

Fit für Moderation

Kompetent und sicher im nächsten Teamgespräch

Ständig arbeiten wir in Gruppen zusammen: Ob Teamsitzungen oder Arbeitsgruppen - bewusst moderiert kann die wertvolle Zeit ressourcenorientiert genutzt werden.

Welche Rolle habe ich in der Moderation und dem Geschehen, welche Methoden sind in welcher Situation sinnvoll? Wie kann ich in der Rolle der Moderation Arbeits- und Denkprozesse einfach veranschaulichen, Entscheidungsfindungen ergebnisorientiert anleiten und deren Ergebnisse ansprechend präsentieren?

In diesem Seminar erleben Sie, wie sie weg vom Alltagstrott und langatmigen Gesprächen hin zu motivierenden Methoden mit einfachen Auflockerungsübungen kommen.

Inhalte

  • Verständnis für die Haltung als Moderator/in
  • Grundlegende Kenntnisse zur Moderation
  • Kenntnisse wichtiger Kommunikationstheorien
  • Kreative Methoden für Teamsitzungen und Besprechungen
  • Einsatz von Moderationshilfsmitteln
  • Visualisierung auf Flipcharts
  • Gruppen/Teams zu Entscheidungen befähigen
Zurück zur Listenansicht
Infos in aller Kürze
Zielgruppen

Mitarbeiter/innen aus dem sozialen Bereich, die bereits moderieren oder moderieren wollen

Termin

21.09.2020, 10:00 Uhr bis
22.09.2020, 17:00 Uhr

Leitung
Manuel Baum, Heilerziehungspfleger, Moderationstrainer
Lehrgangsgebühren

280,00 €
Verpflegung ohne ÜN 54,00 €
Verpflegung bei ÜN 72,00 €
Einzelzimmer 58,00 €

Baustein für Lehrgangsreihe

LGR-15

Veranstaltungsort
Erlangen