Kurs: 204110

Kollege/in und Leiter/in sein - Führen und Leiten in der Doppelrolle

Zweiteilige Veranstaltung

Wer ein Team leitet, hat einerseits Aufgaben und Pflichten im Team zu erfüllen und übernimmt andererseits die Verantwortung für das Gesamtgeschehen. Das bedeutet u.a., Orientierung geben, Strukturen schaffen und für ein produktives Miteinander sorgen. Die Wahrnehmung dieser Doppelrolle ist anspruchsvoll und führt oft zu einem inneren Konflikt. Dieser wirkt irritierend und verhindert Klarheit im Umgang miteinander.

In dieser zweiteiligen Veranstaltung erfahren Sie, was Sie als Teamleiter/in für die Klärung Ihrer Funktion und Rolle tun können und wie Sie dadurch persönliche Autorität und Sicherheit gewinnen. Sie erwerben nützliches Führungswissen und erhalten Werkzeuge für die Praxis.

Im Einzelnen geht es um die Gestaltung von Nähe und Distanz, den Umgang mit widersprüchlichen Erwartungen und den Besonderheiten von Führung in einer Sandwich-Position. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihr Team entwickeln, für gemeinsame Ziele sorgen, partizipativ entscheiden, delegieren und Kontrolle wahrnehmen können. Sie erweitern Ihre kommunikativen Fähigkeiten und üben das Führen von Kritikgesprächen und den lösungsorientierten Umgang mit Konflikten.

Inhalte

  • Eigene Rolle als Teamleitung finden
  • Sich auf der mittleren Führungsebene positionieren
  • Teamentwicklung als Führungsaufgabe erkennen
  • Führungsmethoden und -werkzeuge erlernen und einüben
Zurück zur Listenansicht
Infos in aller Kürze
Zielgruppen

Teamleiter/innen aus Wohngruppen, Tages-, Werk- und Förderstätten, Frühförderstellen und Fachdiensten

Termin

1. Teil:
20.01.2020, 10:00 Uhr bis
21.01.2020, 17:00 Uhr

2. Teil:
15.06.2020, 10:00 Uhr bis
16.06.2020, 17:00 Uhr

Leitung
Markus Flum, Dipl.-Pädagoge, Organisationsberater, Trainer, Coach
Lehrgangsgebühren

je Teil 310,00 €

je Teil
Verpflegung ohne ÜN 54,00 €
Verpflegung bei ÜN 72,00 €
Einzelzimmer 58,00 €

Weitere Hinweise
  • Eine Anmeldung ist nur für beide Teile möglich.
Veranstaltungsort
Erlangen