Kurs: 214081

W.Ü.S.T.E.: Autismus in fünf Schritten besser verstehen

Ein Perspektivenwechsel und neue Lösungsansätze durch die Innensicht eines Autisten

W.Ü.S.T.E. ist ein Schulungskonzept zum besseren Verständnis von Autismus, das auf fünf Säulen aufbaut. Jede Säule stellt einen geschlossenen Themenkomplex innerhalb der Weiterbildung dar:

W = Wahrnehmung

Ü = Überlastung, Overload und Meltdown

S = Sicherheit und Routinen

T = Tätlichkeiten und herausforderndes Verhalten

E = Erfahrung und Erlebnisse der Teilnehmenden

Diese Weiterbildung unterscheidet sich schon im Kern von anderen zu dieser Thematik: Der Dozent - selbst Autist - legt Wert auf das Vermitteln der Innensicht eines Autisten. Ein Fokus ist es, Beobachtungen aus dem beruflichen Alltag zu hinterfragen und die Hintergründe für das beobachtete Verhalten zu erkennen.

Die Weiterbildung führt die Teilnehmenden zielgerichtet von den Grundlagen der autistischen Wahrnehmung (im Vergleich zur nichtautistischen Wahrnehmung) zu den in der alltäglichen Praxis relevanten Themen "Routinen", "Tätlichkeiten" und "unvermitteltes herausforderndes Verhalten". Der Kurs zeigt auf, warum Routinen und feste Pläne für autistische Menschen wichtig sind, welchen Hintergrund sie haben und schafft Verständnis, warum es zu solchen Krisen und Situationen kommt, und wie man diese im Vorfeld erkennen und vermeiden kann.

Am zweiten Seminartag werden Praxisbeispiele der Teilnehmenden besprochen und unter dem Blickwinkel des neu erworbenen Wissens betrachtet und bewertet.

Inhalte

  • Schaffung eines besseren Verständnisses von Autismus
  • Grundlagenwissen für die Arbeit mit Autisten
  • Praxisnahe Besprechung von Fallbeispielen
  • Perspektivenwechsel durch die vermittelte Innensicht
Zurück zur Listenansicht
Infos in aller Kürze
Zielgruppen

Mitarbeiter*innen aus allen Bereichen der Eingliederungshilfe, Fachkräfte aus dem sozialen Bereich sowie Menschen, die im beruflichen Alltag mit autistischen Menschen in Kontakt kommen, Lehrer*innen

Termin

21.10.2021, 10:00 Uhr bis
22.10.2021, 12:15 Uhr

Leitung
Aleksander Knauerhase,
Dipl.-Informationswirt (FH)
Lehrgangsgebühren

315,00 €
Verpflegung ohne ÜN   46,50 €
Verpflegung bei ÜN      67,50 €
Einzelzimmer                60,00 €

Veranstaltungsort
Erlangen