Kurs: 214060 - ABGESAGT

Persönlichkeitsstärkung von Menschen mit Behinderung

Warum sie in heutigen Zeiten so wichtig ist und wie sie gelingen kann

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich Arbeits-, Wohn- und Lebensentwürfe von und für Menschen mit Behinderung stark verändert und weiterentwickelt. Wenn echte Teilhabe und Selbstbestimmung verwirklicht werden soll, reichen institutionelle Öffnung und angepasste Rahmenbedingungen allein jedoch nicht aus. Die heutige individualisierte, schnelllebige Gesellschaft verlangt zunehmend mehr persönliche und soziale, aber auch strukturgebende Kompetenzen - sogenannte Schlüsselqualifikationen.

In diesem Seminar werden viele Methoden vorgestellt, diskutiert und durchgespielt, die speziell zur Persönlichkeitsstärkung von Menschen mit Behinderung beitragen können.

Inhalte

  • Selbstwirksamkeit erfahren und Selbstbewusstsein stärken
  • Handeln im sozialen Kontext
  • Kommunikation und Feedback
  • Biographische Wurzeln und Zukunftsplanung
  • Umgang mit Konflikten und Resilienz
  • Aktivitäten planen und realisieren, alleine sein, zufrieden sein
Zurück zur Listenansicht
Infos in aller Kürze
Anmelden

.

Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.

Zielgruppen

Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Arbeit, Wohnen, Offene Hilfen

Termin

ACHTUNG-ABGESAGT

Leitung
Burghard Hofmann, Dipl.-Pädagoge
Lehrgangsgebühren

299,00 €
Verpflegung ohne ÜN   56,00 €
Verpflegung bei ÜN      78,00 €
Einzelzimmer                60,00 €

Weitere Hinweise

ACHTUNG-ABGESAGT

Baustein für Lehrgangsreihe

LGR-12/2021

Veranstaltungsort
Erlangen