Kurs: 214113

Generation 50 plus - vital und gezielt das Arbeitsleben abrunden!

Reflexionen und Impulse für Fach- und Führungskräfte

„Alt werden wollen alle - alt sein will niemand“. Und doch ereilt das Älterwerden uns alle - auch in unserer Berufsrolle. Heute haben sich die Lebenszyklen aber grundlegend verändert. Menschen brauchen länger, bis sie eine gewisse Lebensreife erlangen, und sie fangen später an zu altern.

Mitte 50 beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der erhebliche persönliche Fortschritte ermöglicht, die es aktiv zu gestalten gilt. Eine Analyse der Lebens- und Berufssituation eröffnet dann verborgene Horizonte.

Dieses Seminar gibt Ihnen Zeit und Gelegenheit für eine Standortbestimmung, zur Reflexion der bisherigen Karriere, zur Entdeckung neuer (oder alter!) Perspektiven in der Arbeit und im Privatleben.

Inhalte

  • Orientierung an den Stärken und Wünschen in der eigenen Berufsbiografie
  • Anforderungen und Chancen von Berufs- und Lebenszyklen
  • Work-Life-Balance als Voraussetzung für eine "gesunde" Karriereplanung
  • Anregungen zu einer differenzierten, berufszyklenorientierten Personalpolitik
Zurück zur Listenansicht
Infos in aller Kürze
Anmelden

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zielgruppen

Mitarbeiter*innen und Führungskräfte

Termin

27.04.2021, 09:00 Uhr bis
28.04.2021, 17:00 Uhr

Leitung
Alfred Schulz, Dipl.-Ingenieur, Psychotherapeut (HP), Trainer und Berater
Lehrgangsgebühren

299,00 €

Weitere Hinweise

Das Seminar findet online mit der datenschutzkonformen Software BigBlueButton statt. Wir empfehlen die Teilnahme über Computer oder Laptop, es ist aber auch mit Tablet und Smartphone möglich.

Mit der Anmeldung bekommen Sie eine Anleitung zugeschickt. 

Veranstaltungsort
Online