Kurs: 214128 - ABGESAGT

Väter-Wochenende

Spaß, Austausch und neue Impulse für Väter von Kindern mit Behinderung

"Das ist mal was Neues, würd‘ ich sagen. Also bisher sind stärker die Mütter involviert in das Ganze und na ja, als ausgleichende Gerechtigkeit fand ich das schon ganz sinnvoll", wie ein Vater seinen Wunsch nach eigenen Veranstaltungen für Väter mal formulierte. Spezielle Angebote für Väter von Kindern mit Behinderung sind noch immer die Ausnahme.

An diesem Wochenende - speziell nur für Väter - wird es eine ausgewogene Mischung aus sportlichen Erlebnissen, Austausch, Erholung, aber auch inhaltlichem Arbeiten geben. So sind viele Möglichkeiten zum gegenseitigen Kennenlernen, Austausch und auch zur Klärung möglicher Fragen gegeben und der Spaß kommt auch nicht zu kurz.

Inhalte des Wochenendes:

  • Vorstellung der Familien anhand einer selbstgeschnitzten Familienskulptur: Was macht mich als Vater aus? Was zeichnet mich aus?
  • Kanutour auf einem der Flüsse in der Umgebung: Wir steuern durch die Kurven und Wellen des Lebens. Wie stimmen wir uns gut ab?
  • Wie geht es eigentlich anderen Vätern in der Situation? Vorstellung von Aussagen anderer Väter
  • "Mich selbst im Trubel des Alltags verloren?" - Wo tanke ich als Mann wieder auf?

Beim gemeinsamen Tun entsteht die Möglichkeit zum Austausch über die Themen, die Vätern von Kindern mit Behinderung wichtig sind.
Auf Wunsch gibt es auch die Möglichkeit eines Einzelgespräches mit dem Leiter des Wochenendes.

Zurück zur Listenansicht
Infos in aller Kürze
Anmelden

.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zielgruppen

(Patchwork-)Väter von Kindern mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Termin

09.07.2021, 17:00 Uhr bis
11.07.2021, 13:00 Uhr

Leitung
Daniel Wilms,
Dipl.-Sozialpädagoge (FH), MBA, Systemischer Familientherapeut
Lehrgangsgebühren

120,00 €
inkl. Verpflegung und Übernachtung

Veranstaltungsort
Bildungshaus Obertrubach, Fränkische Schweiz