Unser Fortbildungsangebot für Sie!

Kurs: C19/2019

Bald gehe ich in Rente. Was dann?

Was heißt das „in Rente gehen“?

Was heißt das für meinen Alltag, für meinen Geldbeutel und für mein Leben?
In diesem Seminar wollen wir uns mit allem beschäftigen, was uns beschäftigt, wenn wir das Wort „Rente“ hören: Vorfreude, Angst, Ideen, Pläne …

Wie kann ich mich auf die Zeit nach dem Arbeits-Leben vorbereiten?
Wie geht es anderen damit?
Welche Pläne habe ich? Und wie kann ich sie umsetzen?
Wen und was brauche ich dafür?

Wir werden gemeinsam herausfinden, was das für SIE persönlich bedeutet: Bald gehe ich in Rente!

Mit diesen Themen werden wir uns beschäftigen:

Rente:

  • Was heißt das für mich?
  • Wie geht es mir bei dem Gedanken?

Zukunftspläne:

  • Wie möchte ich meine Zeit in der Rente gestalten?
  • Welche Wünsche und Ideen habe ich?
  • Wie kann ich meine Pläne umsetzen?
      Zurück zur Listenansicht
      Infos in aller Kürze
      Zielgruppen
      Erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, die bald in Rente gehen
      Termin

      17.05.2019
      15.00 Uhr bis
      19.05.2019
      13.00 Uhr

      mit Abend-Einheit am Freitag

      Leitung
      Verena Fink,
      M.A., Kulturpädagogin, Erwachsenenbildnerin
      Anna Rieg-Pelz,
      Dipl.-Pädagogin, Heilerziehungspflegerin, Erwachsenenbildnerin, Gestaltpädagogin
      Lehrgangsgebühren
      • mit Verpflegung
        und Übernachtung
        € 95,00
      • mit Verpflegung
        ohne Übernachtung
        € 85,00
      Weitere Hinweise
      • Wenn Sie im lebenspraktischen Bereich persönliche Assistenz benötigen, stellen wir Ihnen diese, soweit möglich, auf Anforderung kostenlos zur Verfügung.
      Veranstaltungsort
      Fortbildungsinstitut, Lebenshilfe-Landesverband Bayern, Erlangen