Menschenrechte gelten für alle - unabhängig etwa von Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe oder Behinderung! (Foto: Lebenshilfe / David Maurer)
"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren." So beginnt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Diese wurde vor 70 Jahren von den Vereinten Nationen verkündet. Damit Menschen mit Behinderungen ihre Rechte wahrnehmen und gleichberechtigt teilhaben können, bietet die Lebenshilfe Bayern bereits seit gut vier Jahrzehnten besondere Fortbildungskurse an. Weiterlesen
"Bundes-Teilhabe-Gesetz – Herzlich willkommen im Leben! Wir bestimmen mit?!?" – unter diesem Motto veranstaltet der Lebenshilfe-Landesverband Bayern seine erste Fach-Tagung für Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter am 7. und 8. Dezember 2018 in Beilngries. Weiterlesen
Bei der Verleihung (von links nach rechts): Petra-Bianca Koch, Corinna Lidl, Sozialministerin Kerstin Schreyer und Detlev Osterode (Foto: FW Bayern)
Viele Mitglieder von Lebenshilfe-Vereinen engagieren sich oft jahrzehntelang ehrenamtlich für die Anliegen von Menschen mit Behinderungen. Eine von ihnen ist Corinna Lidl aus München. Auf Vorschlag des Lebenshilfe-Landesverbandes wurde sie nun von Sozialministerin Kerstin Schreyer mit dem Ehrenamtsnachweis Bayern ausgezeichnet. Weiterlesen
Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der ConSozial 2018 im Messezentrum Nürnberg - Halle 3A, Messestand 410! (Banner: Sozialministerium)
Die Lebenshilfe Bayern präsentiert sich auch auf der 20. ConSozial in Nürnberg. Den bereits traditionellen Empfang am Messestand wird die Vorsitzende, Barbara Stamm, persönlich eröffnen. Deutschlands größte KongressMesse der Sozialwirtschaft findet unter dem Motto "Digitalisierung menschlich gestalten" am 7. und 8. November 2018 im Messezentrum Nürnberg statt. Weiterlesen
Die bayerische Sozialministerin Kerstin Schreyer (vorne 2. von links) mit der Vorsitzenden, Landtagspräsidentin Barbara Stamm (vorne 2. von rechts) und dem gesamten Vorstand sowie dem Geschäftsführer der Lebenshilfe Bayern. Mit auf dem Bild der Landtagsabgeordnete Norbert Dünkel (rechts), der auch Geschäftsführer der Lebenshilfe Nürnberger Land ist. (Foto: Anita Sajer)
Menschen mit Behinderungen sollen gleichberechtigt und selbstbestimmt in unserer Gesellschaft leben und teilhaben können. Das ist das Ziel der Lebenshilfe. „Dafür werden wir uns auch weiterhin mit aller Kraft und auf allen politischen Ebenen einsetzen.“ Das betonte die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Barbara Stamm, bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in Erlangen vor über 100 Vertreterinnen und Vertretern der Lebenshilfe Bayern. Weiterlesen