Die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Landtagspräsidentin a. D. Barbara Stamm, mit der stellvertretenden Landrätin Resi Schmidhuber (Mitte) und Landesgeschäftsführer Dr. Jürgen Auer (Foto: Lebenshilfe Bayern / Anita Sajer)
Mehr Selbstbestimmung und ungehinderte Teilhabe – das sind die Leitgedanken in der UN-Behinderten-Rechts-Konvention (UN-BRK) und im Bundes-Teilhabe-Gesetz (BTHG). Damit haben sie den Blick auf das Leben von Menschen mit Behinderungen in unserer Gesellschaft deutlich verändert. In diesem Sinne müsse sich auch die Lebenshilfe stetig weiterentwickeln. Das betonte die Vorsitzende, Landtagspräsidentin a. D. Barbara Stamm, bei der Eröffnung der Jahrestagung der Lebenshilfe Bayern vor 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am 22. November im Kloster Seeon. Weiterlesen
Selbstbestimmt leben, ungehindert teilhaben, gleichberechtigt mitwirken – wie können Menschen mit Behinderungen hierbei gezielt unterstützt werden? Und wie können sie gestärkt und bestärkt werden, die eigenen Anliegen auch selbst zu vertreten? Darüber will die Lebenshilfe Bayern auf ihrer diesjährigen Jahrestagung und Mitglieder-Versammlung vom 22. bis 24. November 2019 in Kloster Seeon diskutieren. Weiterlesen
Barbara Stamm (links) und Kerstin Schreyer bei ihrem gemeinsamen Auftritt auf der letztjährigen Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Bayern (Foto: LH Bayern / Anita Sajer)
Die Lebenshilfe Bayern kann sich über besonders prominenten Besuch auf der ConSozial freuen: Angekündigt haben sich die Vorsitzende Landtagspräsidentin a. D. Barbara Stamm sowie Sozialministerin Kerstin Schreyer. Deutschlands größte KongressMesse der Sozialwirtschaft findet unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam – Sozialen Zusammenhalt stärken" am 6. und 7. November 2019 in Nürnberg statt. Weiterlesen
Was die öffentliche Verwaltung macht und entscheidet, muss klar verständlich und nachvollziehbar sein. Für Menschen mit geistiger Behinderung müssen Bescheide deshalb auch in "Leichter Sprache" geschrieben und erläutert werden. Das fordert der Lebenshilfe-Landesverband Bayern in seiner Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Änderung des Bayerischen Behinderten-Gleichstellungs-Gesetzes (BayBGG). Weiterlesen
So sehen Siegerinnen aus: Spielerinnen der SpVgg Greuther Fürth freuen sich über den Meister-Pokal (Foto: LH Bayern)
Die Damen der SpVgg Greuther Fürth und die Herren des Erthal Sozialwerks Würzburg sind einfach spitze! Beide Teams eroberten im Finale des diesjährigen Tischtennis-Turniers der Lebenshilfe Bayern den ersten Platz in der Bayernliga. Weiterlesen