Siegerehrung: Das Spitzenteam aus Oberfranken Wefa Ahorn mit Landesvorstand Friedrich Weinbeck (Foto: LHB - Andreas Schmittner)
Die Teams Wefa Ahorn und Werkstatt Augsfeld haben es beim 11. Lebenshilfe-Hallenfußball-Cup an die Spitze ihrer jeweiligen Gruppe geschafft und sind damit die Cup-Sieger 2024. Mit geballter Leidenschaft und großer Spielfreude waren 14 Teams aus ganz Bayern im oberpfälzischen Lappersdorf angetreten. Weiterlesen
Der Ehrenvorsitzende der Lebenshilfe Marktheidenfeld, Armin Grein, ist verstorben. "Die Lebenshilfe in ganz Bayern trauert um einen großartigen Mitstreiter, der sich unermüdlich für Menschen mit Behinderungen und deren Familien eingesetzt hat", so die Landesvorsitzende Carolina Trautner zum Tode des früheren Landrates von Main-Spessart. Weiterlesen
Sie sind wieder mit dabei: Die Lokalmatadore von der Lebenshilfe Regensburg mit ihrem Vorsitzenden Friedrich Weinbeck. (LH-Archivfoto aus 2023)
Mit dem 11. Lebenshilfe-Hallenfußball-Cup für Menschen mit Behinderungen startet die Lebenshilfe Bayern in die Sportsaison 2024. "Sport und Spiel bringen Menschen zusammen. Deshalb bleiben wir am Ball – auch für inklusive Angebote bei bayerischen Sport-Vereinen." Das betont die Schirmherrin des Turniers und Lebenshilfe-Landesvorsitzende Carolina Trautner. Der Cup wird am Samstag, 17. Februar 2024, ab 9.00 Uhr in der Gemeindeturnhalle in 93138 Lappersdorf ausgetragen. Weiterlesen
Begrüßung: Die Landesvorsitzende Carolina Trautner wird live per Video zugeschaltet (Foto: LHB - Anita Sajer)
Transparent, offen, dynamisch - so sieht Landesvorsitzende Carolina Trautner den Prozess zur Entwicklung des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern. "Unser Ziel ist es, als Lebenshilfe-Landesverband immer besser zu werden - für unsere Mitglieder und vor allem für und mit den Menschen mit Behinderungen und ihren Familien", so Trautner bei der Eröffnung. Weiterlesen
Kranzniederlegung am Gedenk- und Informationsort T4 in Berlin (Foto: Lebenshilfe - Peer Brocke)
Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, 27. Januar, fand die alljährliche Kranzniederlegung in der Tiergartenstraße 4 in Berlin statt. Die Gedenk- und Informationsstätte T4 erinnert an die Ermordung von mehr als 70.000 geistig und körperlich behinderten Menschen. Weiterlesen