Aktuelle Meldungen

Wichtiger Termin für alle, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln wollen: Ab Oktober wird unser Fortbildungsprogramm für das Jahr 2019 freigeschaltet. Unter dem Motto "Fit für morgen!" bietet es wieder viele praxisbezogene Seminare und Lehrgangsreihen. Weiterlesen

Von Anfang an bestmöglich fördern – das ist Aufgabe und Ziel von Frühförderung. Wichtig für die Kinder und ihre Familien ist, dass drohende Behinderungen und verzögerte Entwicklungen so früh wie möglich erkannt und gezielt behandelt werden. Mit großer Sorge verfolgt die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Barbara Stamm, deshalb die immer wieder stockenden Verhandlungen mit den Krankenkassen-Verbänden in Bayern zu den medizinisch-therapeutischen Leistungen. Weiterlesen

FSJ und BFD: Jetzt freiwillig Einsatz zeigen! – unter diesem Motto starten ab September wieder die Freiwilligendienste. Der Lebenshilfe-Landesverband Bayern als Träger von gut 290 Stellen wünscht allen Freiwilligen ein erfolgreiches Jahr! Und für Spätentschlossene gibt es noch ein paar freie BFD-Plätze. Weiterlesen

Unter dem Motto "Miteinander – Wir gestalten Teilhabe!" appelliert die Lebenshilfe Bayern anlässlich der Landtags- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober 2018 an seine Mitgliedsorganisationen, sich auch auf lokaler und regionaler Ebene weiterhin aktiv in die politische Debatte einzumischen. Es gelte, die Werte und Grundsätze einer demokratischen und sozialen Gesellschaft und nicht zuletzt die Würde des Menschen in allen Lebenslagen zu verteidigen. Weiterlesen

An noris inklusion kommt im bayerischen Fußball keine Mannschaft vorbei: Das Nürnberger Team hatte bereits im Frühjahr den Lebenshilfe-Hallenfußball-Cup in Folge gewonnen. Nun verteidigte die Mannschaft beim Finale des 36. Landesweiten Fußballturniers der Menschen mit Behinderungen auch auf dem Rasen ihre Spitzenposition in der Bayernliga und ist erneut Fußball-Landesmeister. Weiterlesen

Aktuell läuft im Fortbildungsinstitut der Lebenshilfe Bayern der 100. Lehrgang zur Sonderpädagogischen Zusatzqualifikation (SPZ). Das Jubiläum wurde nun gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Gerhard John, den Kurs-Teilnehmenden und zahlreichen Gästen gebührend gefeiert. Weiterlesen

Deutschlands größte KongressMesse der Sozialwirtschaft feiert Jubiläum! Unter dem Motto "Digitalisierung menschlich gestalten" findet die mittlerweile 20. ConSozial am 7. und 8. November 2018 in Nürnberg statt. Die Lebenshilfe Bayern wird wieder mit einem Messestand dabei sein. Ab sofort ist das Kongress-Programm online. Weiterlesen

Die Freie Wohlfahrtspflege und die Lebenshilfe Bayern konnten sich bei einem ersten Treffen mit der neuen Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Kerstin Schreyer, über aktuelle Themen auch aus der Behindertenhilfe austauschen. Die Lebenshilfe wurde dabei von Landesgeschäftsführer Dr. Jürgen Auer vertreten. Weiterlesen

Wie geht es weiter mit dem Bundesteilhabegesetz und seiner Umsetzung in Bayern? Darüber diskutierten über 50 Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Lebenshilfe Bayern auf einer zweitägigen Tagung in Augsburg. Als Gäste konnte Landesgeschäftsführer Dr. Jürgen Auer seine Kollegin von der Lebenshilfe Thüringen, Katja Heinrich, sowie Thomas Bannasch von der LAG Selbsthilfe in Bayern begrüßen, ebenso wie die Bundesgeschäftsführerin der Lebenshilfe, Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust. Weiterlesen

"Es geht uns alle an: Wachsam sein für Menschlichkeit" - diesen Aufruf hat die Lebenshilfe gemeinsam mit 17 weiteren Verbänden unterzeichnet. Hintergrund ist eine Anfrage der AfD im Deutschen Bundestag zur Schwerbehinderung in Deutschland, mit der Menschen mit Behinderungen und Menschen mit Migrationshintergrund diskriminiert werden. Die Lebenshilfe hatte dazu bereits eine Stellungnahme veröffentlicht. Weiterlesen

Die meisten Menschen wollen so selbstbestimmt wie möglich leben - auch im Alter und im wohlverdienten Ruhestand. Menschen mit Behinderungen brauchen dazu oft Unterstützung. Wie diese aussehen sollte, darüber hat der Ausschuss Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter der Lebenshilfe Bayern intensiv diskutiert. Seine Standpunkte dazu liegen nun als Diskussionspapier für alle Interessierten vor. Weiterlesen

Wie können wir als Selbsthilfe gut zusammenarbeiten? Darüber konnte sich der Ausschuss Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter der Lebenshilfe Bayern mit einem ausgewiesenen Experten austauschen. Bei einer Sitzung in Erlangen begrüßte Ausschuss-Vorsitzende Claudia Franke gemeinsam mit Landesgeschäftsführer Dr. Jürgen Auer den Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Selbsthilfe Bayern, Thomas Bannasch. Weiterlesen