Ausgewähltes Stellenangebot

Schulleitung, Sonderschulrektor*in (m/w/d)

Organisation:
Die Lebenshilfe Starnberg ist ein mittelständisches Unternehmen mit 300 Mitarbeitenden. Wir betreuen als einer der führenden Anbieter im Landkreis in 17 Einrichtungen und Diensten geistig oder mehrfach behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sowie Kinder mit Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten. Unsere Kinderkrippen und Kindergärten sind für Kinder mit und ohne Behinderungen da.
In unserer Franziskus-Schule, einem staatlich anerkannten Privaten Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, unterrichten, betreuen und fördern wir insgesamt 103 Schüler*innen von der schulvorbereitenden Einrichtung bis zur Berufsschulstufe in einer SVE-Gruppe und 10 Klassen, darunter zwei Partnerklassen.
Bereich:
Schule - Franziskus-Schule
Leitungsfunktion:
ja
Arbeitsort:
82319 Starnberg
Beginn der Beschäftigung:
1.8.2020
Stellenumfang:
Vollzeit
Dauer der Beschäftigung:
unbefristet
Ihre Aufgaben:
  • inhaltliche und organisatorische Leitung der Schule
  • kontinuierliche Weiterentwicklung des Schulprofils und des Angebotes 
  • Personalführung, Personalentwicklung und die Schaffung einer Führungskultur, in der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert arbeiten können
Ihr Profil:
  • Sie sind Beamter / Beamtin mit der Lehrbefähigung für das Lehramt an Sonderschulen in der Fachrichtung Geistigbehindertenpädagogik 
  • Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung in Förderzentren mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung 
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit und sind sehr gut in der Lage, verlässliche und stabile Kooperationen mit anderen Einrichtungen zu gestalten 
  • Sie haben Erfahrung im Bereich schulischer Kooperation und verschiedener Modelle zur Inklusion
  • Sie sind gut in der Lage, kooperativ mit der im Haus befindlichen Heilpädagogischen Tagesstätte zusammenzuarbeiten 
  • Sie sind bereit, mit dem privaten Träger Lebenshilfe zusammenzuarbeiten und die Gesamtentwicklung der Lebenshilfe als Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe aktiv mitzugestalten 

Darüber hinaus freuen wir uns, wenn Sie 

  • Erfahrung im Bereich Schulentwicklung / Qualitätsmanagement mitbringen
  • über umfangreiche Kenntnisse in der Diagnostik, Gutachten-Erstellung und Beratung verfügen
Unser Angebot:
  • Die Mitarbeit in einem mittelständischen Unternehmen mit 17 Einrichtungen und 300 Mitarbeitenden  
  • BesGr. A 15
  • Eine verlässliche und stabile Einbindung, Förderung und Fortbildung im Rahmen der Gesamtentwicklung der Lebenshilfe Starnberg  
  • Eine umfassende Einarbeitung inklusive Leitungscoaching  
  • Verlässliche und hilfreiche Kooperations- und Arbeitsstrukturen innerhalb der Lebenshilfe und mit Kooperationspartnern
  • Ein sehr engagiertes und qualifiziertes Kollegium 
  • Eine hohe Bereitschaft des Trägers, Veränderungen und Weiterentwicklung im schulischen Bereich nachhaltig zu unterstützen 
  • Einen Arbeitsplatz in einem der schönsten Landkreise Bayerns
Weitere Infos:
  • Staatliche Sonderschul-Lehrkräfte richten ihre Bewerbung bitte direkt an die Regierung von Oberbayern, Frau RSchDin Brigitte Schefold. Diese wird die Bewerbung an den privaten Schulträger weiterleiten. Der Bewerbung ist eine Erklärung beizufügen, dass mit der Zuweisung zum privaten Schulträger Einverständnis besteht. 
  • Nichtstaatliche Sonderschul-Lehrkräfte senden ihre Bewerbung bitte per Mail (PDF-Format max. Größe 6 MB) oder per Post an die Lebenshilfe Starnberg gGmbH.
Infos in aller Kürze
Anschrift für Bewerbung:

Lebenshilfe Starnberg gGmbH
Leutstettener Str. 22
82319 Starnberg

E-Mail-Adresse für Bewerbung:
Bewerbungsfrist:

30.4.2020

Ansprechperson:

Christian Münzel
pädagogischer Leiter
Telefon: 0 81 51 - 2 76-214

Stellenangebot von:

Lebenshilfe Starnberg gGmbH
Leutstettener Str. 22
82319 Starnberg
Telefon: 0 81 51 - 2 76-0
Telefax: 0 81 51 - 2 76-16
info@lebenshilfe-starnberg.de
www.lebenshilfe-starnberg.de