Menschen mit Behinderungen müssen vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus besonders geschützt werden. Deshalb fordert die Lebenshilfe Bayern, aktuell vor allem die Wohn-Einrichtungen und Dienste der Eingliederungshilfe ausreichend mit Schutzkleidung auszustatten. Auch braucht es schnelle Ergebnisse bei Corona-Tests. Weiterlesen
Menschen mit Behinderungen und ihre Familien brauchen weiterhin notwendige und zuverlässige Hilfen – in Zeiten der Corona-Krise und auch danach. Dafür müssen die seit vielen Jahrzehnten bewährten Einrichtungen und Dienste der Eingliederungshilfe erhalten bleiben. Die Lebenshilfe Bayern begrüßt, dass mit einem bundesweiten "Sozialschutz-Paket" gemeinnützige Träger wie die Lebenshilfen finanziell abgesichert werden sollen. Nun sind konkrete Zusagen der Kostenträger nötig. Weiterlesen