Inklusion heißt auch, digitale Teilhabe für alle zu ermöglichen (Foto: Lebenshilfe / David Maurer)
Hürden im Alltag, Barrieren in den Köpfen und immer mehr der akute Personalmangel behindern die Teilhabe aller am sozialen Leben. „Hier sehe ich auch die bayerische Politik in der Pflicht! Sie muss Inklusion in unserer Gesellschaft und damit die selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen weiter vorantreiben.“ Das betont die Landesvorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Carolina Trautner, anlässlich der Wahlen in Bayern 2023. Weiterlesen
Achtung! Die digitale Welt birgt auch Risiken (Bild: © Lebenshilfe Bremen, Illustrator Stefan Albers, 2013)
Wie können Lebenshilfen den Umgang mit digitalen Medien gut begleiten und über mögliche Gefahren aufklären? Darum ging es im dritten Teil der Veranstaltungsreihe "Digitalisierung und Digitale Teilhabe in der Eingliederungshilfe" der Lebenshilfe Bayern. Der Termin fand online mit 30 engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Weiterlesen
Gastreferent Jürgen Dusel (Mitte) mit Carolina Trautner und Dr. Jürgen Auer (Foto: LHB - Anita Sajer)
Teilhabe-Leistungen, Finanzen, Personal - das waren die großen Themen auf der GF-Tagung 2023 der Lebenshilfe Bayern. Gut 70 engagierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten in Augsburg gemeinsam mit der Landesvorsitzenden Carolina Trautner und Landesgeschäftsführer Dr. Jürgen Auer, wie die Lebenshilfe in Bayern diese Herausforderungen auch künftig meistern kann. Weiterlesen
Digitalisierung strategisch planen (Bild: "Computer-Kurs" - © Lebenshilfe Bremen, Illustrator Stefan Albers, 2013)
Wie kommen Lebenshilfen zu einer Strategie bei der Digitalisierung? Darum ging es im zweiten Teil der Veranstaltungsreihe "Digitalisierung und Digitale Teilhabe in der Eingliederungshilfe" der Lebenshilfe Bayern. Der Termin fand online mit gut 30 engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Weiterlesen
Entlastung für Eltern und Geschwister ist für die ganze Familie wichtig. (Foto: Lebenshilfe / David Maurer)
In der Lebenshilfe engagieren sich viele Eltern und Geschwister für Menschen mit Behinderungen. "Um dieser Belastung dauerhaft gewachsen zu sein, brauchen pflegende Angehörige verlässliche, planbare und flexibel einsetzbare Hilfen." Das betont die Landesvorsitzende Carolina Trautner zum Gründungstag des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern am 12. Mai, der auch der Internationale Tag der Pflege ist. Weiterlesen