Eingliederungshilfe in Bayern, Bundes-Teilhabe-Gesetz, Corona-Pandemie und Ukraine-Hilfe waren die großen Themen auf der ersten Tagung 2022 für Geschäftsführungen und hauptamtliche Vorstände der Lebenshilfe Bayern. Diese fand corona-bedingt mit rund 80 Teilnehmer*innen erneut virtuell statt. Weiterlesen
Geschwisterwoche 2022 (Plakat: Runder Tisch)
Geschwister von behinderten oder chronisch kranken Menschen übernehmen meist früh Verantwortung. Als Erwachsene sind sie oft eine große Stütze der ganzen Familie. Viele engagieren sich auch in Lebenshilfe-Einrichtungen. "Diesen lebenslangen Einsatz wollen wir in unserem Jubiläumsjahr mit einer Geschwisterwoche besonders würdigen", so die Landesvorsitzende, Barbara Stamm, zum Welttag der Geschwister am 10. April. Weiterlesen
Ausschuss-Vorsitzende Claudia Franke (Foto: privat)
Die Vorsitzende des Landes-Ausschusses Selbst-Vertreter*innen, Claudia Franke, wurde zur ersten Vorsitzenden des Rates behinderter Menschen der Lebenshilfe-Bundesvereinigung gewählt. "Es freut uns sehr, dass damit eine seit vielen Jahren engagierte Selbst-Vertreterin aus Bayern ihre vielfältigen Erfahrungen verstärkt auf Bundesebene einbringen kann", so die Landesvorsitzende Barbara Stamm. Weiterlesen
Wie kommunizieren wir in einer Krise schnell, sicher und transparent? Und wie erreichen wir, dass aus unserer Krisenkommunikation keine Kommunikationskrise wird? Darüber sprachen gut 50 engagierte Teilnehmer*innen bei der PR-Tagung 2022 der Lebenshilfe Bayern. Weiterlesen
Ukraine-Flagge (Bild: LHBV - CCO-Lizenz)
Die Lebenshilfe Bayern ist tief erschüttert über den Krieg in der Ukraine. "Wir sorgen uns vor allem auch um Menschen mit Behinderungen und ihre Familien, die in den Kriegsgebieten leben oder nun auf der Flucht sind", betont die Landesvorsitzende Barbara Stamm und appelliert, bei allen Hilfsmaßnahmen deren besondere Bedürfnisse zu beachten. Weiterlesen