Landesvorsitzende Barbara Stamm und ihr Stellvertreter Gerhard John (r.) mit dem Schirmherrn des Jubiläumsjahres, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, und Ehrengast Karl Freller (l.), erster Vizepräsident des Landtages. (Foto: LHB - Anita Sajer)
Die Lebenshilfe Bayern wird 60 Jahre. Den Auftakt zum Jubiläumsjahr 2022 feierten rund 1.300 Menschen mit Behinderungen aus bayerischen Lebenshilfe-Einrichtungen auf dem Nürnberger Frühlingsfest. Gemeinsam mit dem Schirmherrn des Jubiläumsjahres, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, und weiteren Ehrengästen freute sich die Landesvorsitzende, Landtagspräsidentin a. D. Barbara Stamm, nach zwei Jahren Pandemie über ein fröhliches, unbeschwertes Miteinander beim zweitgrößten Volksfest Bayerns. Weiterlesen
Fröhliche Fahrt auf dem Nürnberger Frühlingsfest 2017 (Archivfoto: LH Nbg. Land - Sabine Schreier)
Die Lebenshilfe Bayern feiert 60 Jahre Miteinander. Auftakt zum Jubiläumsjahr 2022 ist der Tag der Menschen mit Behinderungen am 22. April 2022 auf dem Nürnberger Frühlingsfest. "Nach zwei Jahren Pandemie freuen wir uns umso mehr auf ein fröhliches, unbeschwertes Miteinander beim zweitgrößten Volksfest Bayerns", so die Landesvorsitzende Barbara Stamm und fügt an: "Unser herzlicher Dank gilt dabei den Schaustellern und Festwirten, die diesen besonderen Tag erst möglich machen." Weiterlesen
Eltern mit Baby (©Lebenshilfe Bremen, Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013)
Wie können Eltern mit Behinderungen und ihre Kinder bestmöglich unterstützt und begleitet werden? Darüber tauschte sich die Regionalgruppe Süd der BAG "Begleitete Elternschaft" bei einem digitalen Treffen mit 35 Teilnehmer*innen aus Baden-Württemberg und Bayern aus. Eingeladen dazu hatte die Lebenshilfe Bayern. Weiterlesen
Gerlinde Engelmann mit ihrem Ehemann bei der 60-Jahr-Feier der Lebenshilfe München im September 2021. (Foto: LH Mue / Gerd Spranger)
Unser ehemaliges, langjähriges Vorstandsmitglied Gerlinde Engelmann ist verstorben. "Die Lebenshilfe in ganz Bayern trauert um eine wunderbare Mitstreiterin, die sich viele Jahrzehnte lang unermüdlich für Menschen mit Behinderungen und deren Familien eingesetzt hat", so die Landesvorsitzende Barbara Stamm zum Tode der Ehrenvorsitzenden der Lebenshilfe München. Weiterlesen
Eingliederungshilfe in Bayern, Bundes-Teilhabe-Gesetz, Corona-Pandemie und Ukraine-Hilfe waren die großen Themen auf der ersten Tagung 2022 für Geschäftsführungen und hauptamtliche Vorstände der Lebenshilfe Bayern. Diese fand corona-bedingt mit rund 80 Teilnehmer*innen erneut virtuell statt. Weiterlesen
Geschwisterwoche 2022 (Plakat: Runder Tisch)
Geschwister von behinderten oder chronisch kranken Menschen übernehmen meist früh Verantwortung. Als Erwachsene sind sie oft eine große Stütze der ganzen Familie. Viele engagieren sich auch in Lebenshilfe-Einrichtungen. "Diesen lebenslangen Einsatz wollen wir in unserem Jubiläumsjahr mit einer Geschwisterwoche besonders würdigen", so die Landesvorsitzende, Barbara Stamm, zum Welttag der Geschwister am 10. April. Weiterlesen
Ausschuss-Vorsitzende Claudia Franke (Foto: privat)
Die Vorsitzende des Landes-Ausschusses Selbst-Vertreter*innen, Claudia Franke, wurde zur ersten Vorsitzenden des Rates behinderter Menschen der Lebenshilfe-Bundesvereinigung gewählt. "Es freut uns sehr, dass damit eine seit vielen Jahren engagierte Selbst-Vertreterin aus Bayern ihre vielfältigen Erfahrungen verstärkt auf Bundesebene einbringen kann", so die Landesvorsitzende Barbara Stamm. Weiterlesen
Wie kommunizieren wir in einer Krise schnell, sicher und transparent? Und wie erreichen wir, dass aus unserer Krisenkommunikation keine Kommunikationskrise wird? Darüber sprachen gut 50 engagierte Teilnehmer*innen bei der PR-Tagung 2022 der Lebenshilfe Bayern. Weiterlesen