Freuten sich über den Austausch (von links): Dr. Jürgen Auer, Ulrike Scharf, Carolina Trautner, Werner Schlagintweit, Andrea Siemen, Karl-Heinz Arians (Foto: LHB - StMAS)
Das Bundes-Teilhabe-Gesetz muss in Bayern gut umgesetzt werden. Das fordert die Lebenshilfe Bayern anlässlich der Wahlen 2023. Bei einem Antrittsbesuch im Sozialministerium konnten die neue Landesvorsitzende Carolina Trautner und ihre Vorstandskollegen nun mit Staatsministerin Ulrike Scharf darüber sprechen, wie die Landespolitik hierbei unterstützen und gemeinsam die Teilhabe aller vorangebracht werden kann. Weiterlesen
Sich mit anderen vernetzen, Rechte kennen, Gefahren meiden (Bild: Smileys - © Lebenshilfe Bremen, Illustrator Stefan Albers, 2013)
Wie kann ich mich im Internet vor Gefahren schützen? Auf was muss ich bei Sozialen Medien aufpassen? Darum ging es im fünften Teil der Veranstaltungsreihe "Digitalisierung und Digitale Teilhabe in der Eingliederungshilfe" der Lebenshilfe Bayern. Der Termin fand online mit 30 engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Weiterlesen
Freuten sich über den Austausch (von links):  Andrea Siemen, Klaus Holetschek, Carolina Trautner, Michael Hauke und Dr. Jürgen Auer (Foto: LHB - StMGP)
Eingliederungshilfe und Pflege müssen Hand in Hand gehen. Das fordert die Lebenshilfe Bayern anlässlich der Wahlen 2023. Bei einem Antrittsbesuch im Gesundheits- und Pflege-Ministerium konnten die neue Landesvorsitzende Carolina Trautner und ihre Vorstandskollegen nun mit Staatsminister Klaus Holetschek über drängende Themen und mögliche Wege hin zu passgenauen und unbürokratisch gewährten Hilfen für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien sprechen. Weiterlesen
Fortbildungen machen fit für morgen! (Foto: Lebenshilfe - David Maurer)
Wichtiger Termin für alle, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln wollen: Ab Oktober wird das Fortbildungsprogramm 2024 der Lebenshilfe Bayern online freigeschaltet. "Nicht nur in Zeiten des Personalmangels sind gut ausgebildete, motivierte und zufriedene Mitarbeitende ein unschätzbares Gut – vor allem auch für Menschen mit Behinderungen selbst", so die Landesvorsitzende Carolina Trautner zum Bildungsangebot der Lebenshilfe Bayern. Eine zentrale Säule dafür sei die Möglichkeit, sich regelmäßig fortzubilden, auszutauschen und zu vernetzen. Weiterlesen
Soziale Medien erfolgreich nutzen (Bild: "Büro für Leichte Sprache" - © Lebenshilfe Bremen, Illustrator Stefan Albers, 2013)
Wie kann ich Soziale Medien für meine Arbeit als Selbst-Vertreter*in nutzen? Wie erstelle ich einen guten Beitrag? Welche Erfahrungen habe ich gemacht? Darum ging es im vierten Teil der Veranstaltungsreihe "Digitalisierung und Digitale Teilhabe in der Eingliederungshilfe" der Lebenshilfe Bayern. Der Termin fand online mit 17 engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Weiterlesen