Einfach Lebenshilfe stiften

Um Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung noch besser mit geeigneten Projekten und Maßnahmen zu fördern, hat der Lebenshilfe-Landesverband die Stiftung Lebenshilfe Bayern im Juli 2007 gegründet. Der Stiftungszweck soll vor allem durch Aktionen verwirklicht werden, die in der Öffentlichkeit zum besseren Verständnis über die besondere Lebenssituation von Menschen mit Behinderung und deren Familien beitragen. Daher fördert die Stiftung auch zukunftsweisende Projekte und Maßnahmen der Mitgliedsorganisationen der Lebenshilfe Bayern sowie anderer Projekt- und Maßnahmenträger.

Stiften ist einfach und hilfreich

Sie wollen unsere Arbeit unterstützen und dabei selbst wirksame Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung stiften? Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihren eigenen Stiftungsgedanken in die Tat umzusetzen und beraten Sie über die zahlreichen Möglichkeiten wie Spenden, Zustiftungen oder Treuhandstiftungen. Sie werden sehen: Stiften ist einfach und hilfreich.

Stiftungsmittel beantragen

Sie wollen selbst gefördert werden und für Ihr eigenes Projekt Stiftungsmittel beantragen? Erste Informationen über die Vergabekriterien und das Förderverfahren der Stiftung Lebenshilfe Bayern erhalten Sie »hier.

Stiftungsrat und Stiftungsvorstand

Die Vorsitzende des Stiftungsrates ist Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Mitglieder sind Monika Haslberger, Helmut Holland und Gerhard John. Den Vorsitz des Stiftungsvorstandes hat Dr. Jürgen Auer inne, Mitglieder sind Johann Uhl und Wolfgang Franz.