Der Vorstand des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern hat sechs Ausschüsse zu wichtigen Themen der Behindertenarbeit eingesetzt. Die Ausschüsse werden von Mitgliedern des Vorstandes sowie von Referentinnen und Referenten der Landesberatungsstelle inhaltlich begleitet.

Es gibt folgende Landesausschüsse der Lebenshilfe Bayern in der Amtsperiode 2021-2025:

Frühe Kindheit unter Vorsitz von Werner Schemm, Lebenshilfe Schwabach-Roth, begleitet von Vorstandmitglied  Andrea Siemen und von der Referentin für Frühförderung und Kinder-Tageseinrichtungen, Ellen Dünkel-Stahl

Kindheit und Jugend unter Vorsitz von Gerhard Seitz, Lebenshilfe Neumarkt, begleitet von Vorstandsmitglied Werner Schlagintweit und der Referentin für Schulen und Tagesstätten, Brigitte Schindler

Arbeit unter Vorsitz von Andreas Moser, Lebenshilfe Jura-Werkstätten Neumarkt, begleitet von Vorstandsmitglied Monika Haslberger und dem Referenten für Arbeit, Stephan Mitesser

Wohnen unter Vorsitz von Klaus Friedel, Lebenshilfe Schweinfurt, begleitet von der stellvertretenden Landesvorsitzenden Hildegard Metzger und dem Referenten für Wohnen, Simon Britz

Offene Hilfen unter Vorsitz von Christian Cartus, Lebenshilfe Nürnberg, begleitet von Vorstandsmitglied Kirsten Simon und der Referentin für Offene Hilfen, Kristina Lorper

Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter unter Vorsitz von Claudia Franke, Lebenshilfe Neumarkt, begleitet von der stellvertretenden Landesvorsitzenden Hildegard Metzger und der Referentin für Selbstvertretung, Barbara Dengler